Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sicherste Weg zum Erfolg ist immer, es noch einmal zu versuchen.

Thomas Alva Edison

Erfolg versprechende Geschäftsfelder erschließen, neue Kunden gewinnen, expandieren. Viele Online-Händer haben eine eindeutige Prioritätenliste. Vielen ist jedoch auch gemein, dass alle Bemühungen nur dann Erfolg haben können, wenn das notwendige Kleingeld vorhanden ist. Deswegen ist speziell für das Kapital wichtig, nicht in offenen Posten gebunden zu sein, sondern arbeiten zu können.

Forderungskauf für fällige, unstrittige Forderungen.

Erfolg versprechende Geschäftsfelder erschließen, neue Kunden gewinnen, expandieren. Viele Online-Händler haben eine eindeutige Prioritätenliste. Vielen ist jedoch auch gemein, dass alle Bemühungen nur dann Erfolg haben können, wenn das notwendige Kleingeld vorhanden ist. Deswegen ist es speziell für das Kapital wichtig, dass es nicht in offenen Posten gebunden ist, sondern arbeiten kann.

Teurer als gar keine Kunden, kommen einen nur noch Kunden, die nicht zahlen.

Alte Weisheit

Offene Posten direkt nach Fälligkeit zu verkaufen ist mit Sicherheit eine elegante Lösung, sich von teuren Finanzierungsmöglichkeiten abwenden zu können. Dabei ist zwischen Factoring und Forderungskauf klar zu unterscheiden. Während beim Factoring jede Rechnung an die Fatoringgesellschaft abgegeben werden muss, ist der Forderungskauf für den Kunden die grundsätzlich günstigere Möglichkeit, aus seinen notleidenden Forderungen noch Kapital zu machen. Regelmäßig betragen die Gebühren der Fatoringgessellschaften ein Vielfaches des tatsächlichen Ausfallrisikos der gesamten Rechnungen. Aus unserer Erfahrung liegen die Ausfallquoten in den meisten Branchen gerade mal bei 0,5 bis 1 Prozent. Factoring fängt in den meisten Branchen jedoch erst bei Gebühren von knapp 3 % p.a. an. Wobei die genannten Gebühren noch nicht berücksichtigen, dass ausgewiesene “Guthaben” nicht sofort zur Verfügung stehen. Die netten Seiten, mit dem dezenten Hinweis, Sie haben soundsoviel Rechnungen eingereicht und können über soundsoviel Geld verfügen, sind teilweise nur Makulatur. Der Abruf des vermeintlichen Guthabens dauert mitunter Tage und macht damit das Factoring nochmals erheblich teurer.

There ain’t no such thing as a free lunch – nichts ist umsonst.

Alte Weisheit

Fällige Außenstände verkaufen

Dabei ist es entscheidend, sich auf einen Partner verlassen zu können, der alle Anfragen zeitnah beantwortet und Auszahlungen umgehend veranlasst. Die Prozessus GmbH versteht sich als wichtiger Dienstleister, der primär die Interessen der kapitalintensiven Branchen vertritt.