06571 99 99 200 info@prozessus.de

Forderungen verkaufen

Wir kaufen ihre titulierten Forderungen

Titulierte Forderungen kosten laufend Geld! Die Ansprüche auf die Zinsen oder auf die Forderung selbst, können verjähren. Wer nicht bereit ist, die Forderung aktiv zu verfolgen, hat regelmäßig das Nachsehen.

Befreien Sie sich von den Kosten, schonen Sie Ihre Nerven, investieren Sie die ersparte Zeit sinnvoll. Gerne erstellen wir Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Angebot für Ihre Forderung.

 

So gehen Sie vor:

Schritt 1

Unterlagen einreichen

Für die Bewertung Ihrer Forderung benötigen wir eine Kopie der betreffenden Rechnung. Falls gemahnt wurde, benötigen wir noch eine Kopie der letzten Mahnung.

Schritt 2

Angebot abwarten

Üblicherweise erhalten Sie auf Ihre Anfrage innerhalb unserer Bürozeiten eine Antwort. Sollten Sie keine Reaktion erhalten, prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner. Worte wie, Rechnung und Forderung scheine viele Spam-Filter auszulösen.

Schritt 3

Angebot annehmen

Unser Angebot können Sie formlos annehmen. Es reicht eine entsprechende Antwort auf unser Angebot. 

Schritt 4

Geld erhalten

Die Überweisung des Kaufpreises erfolgt unverzüglich nach Ihrer Angebotsannahme. Unsere Bank unterstützt die so gennannte Direktüberweisung. 

Unbegrenzte Forderungshöhe

Ihr Partner für jede Forderung

Die über 20-jährige Erfahrung des Geschäftsführers im Finanzdienstleistungssektor kommt Ihnen direkt zu Gute. Es sind keine langwierigen Überprüfungen Ihrer Forderung notwendig, um zu einem tragbaren Ergebnis für alle Beteiligten zu gelangen.

Ausfallrisiko

Wenn Ihre offenen Rechnungen älter als 3 Monate sind, besteht bereits eine 50 %ige Ausfallwahrscheinlichkeit!

%

KMU für Forderungskauf

Forderungskauf wird von immer mehr KMU regelmäßig genutzt. Es ist ein wichtiges Finanzierungsinstrument.

%

geringere Mahnkosten

Die Auslagerung zahlungsgestörter Forderungen entlastet das interne Mahnwesen um rund 75 %.

Übertragene Forderungen

Mittlerweile liegt der Jahresschnitt übertragener Forderungen bei 150 Mrd. € – Tendenz stark steigend.

Unsere Arbeitsweise

Sämtliche Forderungen werden durch eigene Algorithmen bewertet. In keinem Fall erfolgt eine Bonitätsbewertung durch einen externen Dienstleister. Neben allgemeinen Erfahrungswerten kann auf die statistischen Werte aus über 20 Jahren zurückgegriffen werden. Unsere Ergebnisse der letzten Jahre zeigen, dass diese Methode der Kaufpreisermittlung bei weitem leistungsfähiger ist, als das Rating über externe Dienstleister.

Finanzdienstleistungen

Der Forderungskauf ist eine besondere Art der Finanzdienstleistung. 

Keine Zahlungsfälle mehr

Der Forderungsverkauf befreit Sie umgehend vom Risiko des Forderungsausfalls. 

Bilanzverbesserung

Durch konsequenten Verkauf der zahlungsgestörten Forderungen verbessern Sie automatisch Ihre Bilanz.

offene Posten reduzieren

Offene Posten binden jede Menge Kapital und erfordern viel Personal.

Liquidität verbessern

Eine gute Liquidität macht Sie unabhängiger von Banken und anderen Geldgebern.

Kreditwürdigkeit verbessern

Im Fall von Darlehensvereinbarungen bekommen Sie wesentlich bessere Darlehenskonditionen.

Mahnwesen verschlanken 

Das Debitorenmanagement benötigt weniger Personal und produziert damit weniger Kosten.

"Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, sein Kapital nicht in säumigen Kunden stecken zu haben."

Bernhard Ehlen

"Liquidität mit Hilfe der Banken zu schaffen kann eine langwierige Angelegenheit sein. Der Verkauf fälliger Rechnungen hingegen bringt binnen weniger Stunden Cash."

Bernhard Ehlen

"Für jede Rechnung kann selbständig entschieden werden, ob diese verkauft werden soll. Es gibt keinerlei Verpflichtungen eine bestimmte Anzahl an Rechnungen zu verkaufen."

Bernhard Ehlen

Forderungsankauf 

Gaspedal für Ihre Unternehmung

Eine angespannte Liquidität bremst jede Unternehmung aus. Wer sich frei machen will vom Diktat der Banken und dem »guten Willen« der säumigen Kunden, muss Mittel und Wege finden, um diese Risiken zu verlagern.

Der Verkauf von Rechnungen bzw. Forderungen jeder Art ist für jeden Unternehmer eine der leichtesten Möglichkeiten, der eigenen Unternehmung zu mehr Liquidität zu verhelfen. Investitionen lassen sich dann leichter stemmen, Produktivität und Marktstellung lassen sich ausbauen. Und nebenbei wird die Bilanz entlastet, da keine »Altlasten« mehr auf bestehende Ausfallrisiken hinweisen.

Blog

Informationen zum Forderungskauf

Lassen Sie sich mit unserem regelmäßigen Blog über die Möglichkeiten informieren, die Ihnen der Forderungsverkauf für Ihre Unternehmung bietet.

Inkasso als Wachstumsmotor

Inkasso als Wachstumsmotor

Die Inkassobranche hat im Jahr 2017 weit über 20 Millionen außergerichtliche Mahnungen bearbeitet. Von allen übergebenen Forderungen mussten lediglich knapp 10 % der Fälle gerichtlich entschieden werden. Eine Quote die nicht auf die als Rechtsanwälte tätigen...

Inkasso als Wachstumsmotor

Die Inkassobranche hat im Jahr 2017 weit über 20 Millionen außergerichtliche Mahnungen bearbeitet. Von allen übergebenen Forderungen mussten lediglich knapp 10 % der Fälle gerichtlich entschieden werden. Eine Quote die nicht auf die als Rechtsanwälte tätigen...

Wettbewerbsvorteil für E-Commerce

Erfolg versprechende Geschäftsfelder erschließen, neue Kunden gewinnen, expandieren. Viele Online-Händer haben eine eindeutige Prioritätenliste. Vielen ist jedoch auch gemein, dass alle Bemühungen nur dann Erfolg haben können, wenn das notwendige Kleingeld vorhanden...

Forderungsausfall verhindern

Forderungsverkauf: das Mittel gegen Forderungsausfall. Wissen Sie heute schon, welche Ihrer Forderungen morgen ausfällt? Wahrscheinlich nicht. Wir natürlich auch nicht. Aber wir können Ihnen diese Ungewissheit abnehmen.Offene Forderungen zu verkaufen, reduziert nicht...

Ihr direkter Draht

Adresse

Prozessus GmbH
Neustraße 41
54518 Minderlittgen

Kommunikation

Telefon 06571 99 99 250
Telefax 06571 99 99 255
E-Mail: info@prozessus.de

Bürozeiten

Montags bis Freitags von 9 bis 12 Uhr
Montags, Dienstags und Donnerstags
von 13 bis 16 Uhr

Prozessus GmbH

Prozessus GmbH

Seit 2012 kaufen wir Forderungen jedweder Art in beliebiger Höhe. Unsere Stärken liegen in der schnellen Ermittlung der Kaufquoten und der Auszahlung des Kaufpreises innerhalb von 24 Stunden nach Angebotsannahme. 

Bernhard Ehlen

Bernhard Ehlen

Geschäftsführer

Betriebswirt (HWK)
Rechtsdienstleister

Kontakt

der direkte Draht

(06571) 99 99 250
info@prozessus.de

Bürozeiten

Werktags von 9 bis 12 Uhr
Mo-Die-Do von 13 bis 16 Uhr

persönliche Termine nur nach Vereinbarung