Fragen und Antworten

Allgemeine Fragen

Grundsätzlich zahlen wir den Kaufpreis binnen 24 Stunden aus. Bei den meisten Banken bedeutet dies, dass Sie wenige Minuten später die Gutschrift auf Ihrem Konto haben. Die Auszahlung verzögert sich geringfügig, wenn der Kaufpreis über 250.000 € liegt.
Sie können uns grundsätzlich jede fällige Forderung anbieten. Für einzelne Rechnungen oder Forderungspakete mit fälligen Rechnungen erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden ein Angebot. Private Forderungen, Miet- und Darlehensforderungen, sowie titulierte Forderungen kaufen wir auch. Die Erstellung eines Angebotes kann jedoch manchmal etwas länger als 24 Stunden dauern.

Fragen zu fälligen Rechnungen

Durch die Kombination verschiedener Dienstleistungen sind wir in der Lage für fällige Rechnungen bis zu 100 % zu zahlen. Ausschlaggebende Faktoren sind hier das Alter der Rechnung, die Bonität des Schuldners, sowie die vereinbarten Besicherungen.
Sie können uns grundsätzlich jede Ihrer fälligen Rechnungen anbieten. Für jede einzelne Rechnung oder je komplettem Forderungspaket erhalten Sie unverzüglich ein Angebot. Direkt nach ausdrücklicher Annahme des Angebotes Ihrerseits wird der Kaufpreis angewiesen. Der Forderungsübertrag geschieht per unbedingter Abtretung.
Wir können Ihnen für Ihre Forderung nur ein Angebot unterbreiten, wenn die "letzte" Zahlungsfrist für ihren Schuldner bereits abgelaufen ist. Solange der Schuldner von Ihnen noch Fristen eingeräumt bekommt, die nicht nicht verstrichen sind, ist die Forderung aus unserer Sicht noch nicht fällig.
Wir kaufen Rechnungen bis zu einer Höhe von 250.000 € je Einzelforderung. Sollten Ihre Rechnungen diesen Betrag übersteigen, dauert die Auszahlung maximal 3 bis 7 Tage, da wir in solchen Fällen einen Rückversicherer mit ins Boot nehmen müssen.
Wir prüfen die Bonitäten grundsätzlich über unsere Datenbanken. Es erfolgt kein Anruf bei Ihrem Kunden, um die Rechnung zu besprechen. Die Kontaktaufnahme zu Ihrem Schuldner erfolgt erst, wenn die Forderung an uns übertragen wurde.
Unser Geschäftszweck liegt im Kauf fälliger Rechnungen. Vereinbarungen über den Kauf zukünftig fälliger Rechnungen sind deshalb nicht möglich. Solche Forderungen werden jedoch gerne von Factoringgesellschaften übernommen.

Fragen zu titulierten Forderungen

Wir benötigen für die Erstellung eines Angebotes lediglich eine Kopie des "Titels", bzw. des vollstreckbaren Urteils oder des notariellen Schuldanerkenntnisses.
Wir kaufen auch titulierte Forderungen an. Hierfür halten wir jedoch keinen 24-Stunden Service vor. Wenn Sie uns titulierte Forderungen zum Kauf anbieten möchten, senden Sie uns bitte eine Kopie des "Titels". Wir senden Ihnen dann einen Kaufantrag zu.

Fragen zu privaten Darlehensforderungen

Fragen zu privaten Mietforderungen

Fragen zu privaten Forderungen


Prozessus, die Forderungskäufer.

Die smarte Art Forderungen zu verkaufen.

Zur Verbesserung des Nutzererlebnisses verwenden wir so genannte Cookies. Wenn Sie diese in Ihrem Browser freigeschaltet haben, stimmen Sie der weiteren Nutzung dieser Sitzungsinformationen durch uns zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen